Imprimir Enviar

Tourismusminister Alvarado hebt auf ITB Berlin ecuadorianische Biodiversität hervor und stellt neue weltweite Tourismuskampagne “All you need is Ecuador” vor

Pressemitteilung der Botschaft von Ecuador – 10.03.2014 

Tourismusminister von Ecuador sowie Botschafter von Ecuador in Deutschland stellen Journalisten reiches ecuadorianisches Naturerbe vor

Tourismusminister Alvarado hebt auf ITB Berlin ecuadorianische Biodiversität hervor und stellt neue weltweite Tourismuskampagne “All you need is Ecuador” vor

Mehr Fotos: PM_10.03.2014_Pressekonferenz_ITB

Am 7. März informierten der Tourismusminister Dr. Vinicio Alvarado Espinel und der Botschafter der Republik Ecuador in der Bundesrepublik Deutschland, Jorge Jurado, auf der Internationalen Tourismus-Börse (ITB) Berlin Vertreter der deutschen Presse sowie von Unternehmen des Tourismussektors über die Vorzüge des südamerikanischen Landes für internationale Touristen.

Botschafter Jurado betonte die neue Verfassung Ecuadors, welche die Natur zum Rechtssubjekt erhebt. Minister Alvarado Espinel setzte den Akzent auf die Sicherheit, die heute in Ecuador herrscht. So verringerte sich die Anzahl der Tötungsdelikte zwischen 2007 und 2013 um 35%. Auch stellte er die zahlreichen Auszeichnungen vor, die das Land erhalten hat: Die Hauptstadt Quito ist beispielsweise unter 28 Städten weltweit zu einer der sieben “Wunderstädte der Erde” erklärt worden. Die Andenstadt Cuenca ist als beste Stadt der Welt für den Ruhesitz prämiert worden. Zudem wies der Minister auf den Kreuzfahrtzug Tren Crucero hin, der innerhalb von vier Tagen 450 km von der Küstenstadt Guayaquil bis Quito zurücklegt und den Titel des besten “Tourismusprodukts außerhalb Europas” verliehen bekam. Er hat außerdem hervorgehoben, dass Ecuador den Rekord der höchsten Orchideendiversität unseres Planeten hält.

Auf die zahlreichen Fragen der teilnehmenden Journalisten hin unterstrich Minister Alvarado Espinel, dass das ecuadorianische Gesundheitssystem seit der Regierung des Präsidenten Rafael Correa Delgado kostenfrei ist, sodass Touristen heute in Ecuador im medizinischen Notfall gut ausgestattete öffentliche Krankenhäuser kostenlos nutzen können.